18.01.
18:30
bis
01.01.1970
18.01.2022
21:15

ENKEL:INNENTAUGLICH LEBEN | IN THUN

Veränderung ist nötig – Nachhaltigkeit das Ziel. Doch wie kommen wir als Gesellschaft dorthin?

Es fühlt sich gut an etwas tun zu können – und gemeinsam noch viel mehr! Mit diesem spielerischen Workshop-Format, das «und» das Generationentandem 2022 lanciert, sind Menschen angesprochen, die Lust haben, mehr für den Schutz unserer Lebensgrundlage zu tun, die konkret etwas machen möchten zu Gunsten der nächsten Generationen, im Sinne von Nachhaltigkeit und Gemeinwohl.

Worum geht es im Workshop?

Es sind sechs Workshops à 2.5 Stunden mit den jeweils gleichen Teilnehmer:innen geplant. Diese werden vom zertifizierten Spielleiter Florentin Abächerli geleitet. Die Teilnehmer:innen tauschen sich jeweils zu einem der folgenden Werte aus: Menschenwürde, Gerechtigkeit, Solidarität, Mitsprache und Ökologie. Danach definieren sie eine persönliche Aktion zum Thema, welche sie bis zum nächsten Treffen realisieren. Selbstbestimmt, mit Spass und ohne Druck. Durch eine Kombination aus Spiel und Gruppenintelligenz setzt der Kurs Motivation und Veränderungsenergie frei. Er zielt auf ganz konkrete und passende Änderungen im Leben der Teilnehmer:innen ab. Nach den sechs Terminen kannst du selbst die Spielleiter:nnen-Ausbildung machen 😊 und das Format anbieten.

Die Daten der Workshops
jeweils 18.30-21.15 Uhr, im «und»-Raum an der Schlossmattstrasse 10 in Thun.

  • 18. Januar 2022: Menschenwürde
  • 16. Februar 2022: Gerechtigkeit
  • 16. März 2022: Solidarität
  • 28. April 2022: Mitsprache
  • 18. Mai 2022: Ökologie
  • 15. Juni 2022: Abschlusstreffen

Für den Workshop suchen wir fünf bis zehn Teilnehmer:innen. Insgesamt kostet «generationentauglich» leben für dich 120 Franken. Wer sich das nicht leisten kann, mit dem finden wir eine faire Lösung!

Anmeldung

Melde Dich für die Teilnahme beim Spiel an bei generationentauglich@generationentandem.ch.